Banner Facts

Die Stadtmission Wanne-Eickel existiert seit über 130 Jahren und gehört zum Verband der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland KdöR.

Damals machten sich einige Gläubige mit dem Anliegen auf den Weg, die Liebe Gottes zu den Menschen in ihrer Stadt zu bringen.
Heute sind wir eine internationale Gemeinde im Herzen des Ruhrgebietes. Bei uns treffen sich Christen aller Altersgruppen und verschiedener Nationen, um Gott anzubeten und miteinander die Bibel kennen zu lernen.
 
Uns eint der Glauben und das Vertrauen auf den Gott der Bibel, der sich durch Jesus Christus den Menschen offenbart hat. Diese gute Botschaft möchten wir an die Menschen in unserer Stadt und darüber hinaus weitersagen.

Unser Gemeindehaus befindet sich in Wanne, Hauptstraße 245c
(Als Ziel für Ihr Navigationsgerät geben Sie bitte Stöckstraße 47 an)

Parkplätze befinden sich in der Wanner Straße (teilweise kostenpflichtig), oder auf dem Parkplatz in der Pastoratstraße.

Der Eingang befindet sich in der Wanner Straße.

Außerdem erreichen Sie uns mit den Bussen 312/323/328/SB27 (Haltestelle Gesamtschule Wanne-Eickel) oder mit der Straßenbahn 306 und den Bussen 303/329/340/362/368/384/391 (Haltestelle Buschmannshof, 2min Fußweg)

 
 

Wegbeschreibung:

Unser Gemeindehaus ist barrierefrei erreichbar. Innerhalb des Gebäudes ist der Gottesdienstsaal, die Küche und das Gemeindebüro mit dem Rollstuhl erreichbar. Eine behindertengerechte Toilette steht zur Verfügung.

Auch der Außenbereich ist ebenerdig bzw. über eine Rampe gut erreichbar.

Um in die Räumlichkeiten im Obergeschoss (Kinder I+II, Konferenzraum) oder den Jugendraum zu erreichen, wenden sie sich bitte an einen Mitarbeiter vor Ort.

Die Deutsche Evangelische Allianz (DEA) versteht sich als ein Bund von Christusgläubigen, die verschiedenen christlichen Kirchen, Gemeinden und Gruppen angehören. Hier pflegen Christen, über ihre Zugehörigkeit zur eigenen Gemeinde hinaus, Gemeinschaft mit anderen Christen aus anderen Denominationen, planen gemeinsam Veranstaltungen oder treffen sich zum gemeinsamen Gebet (z.b. Allianzgebetswoche)

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.ead.de